Musterschreiben going concern

Mit anderen Worten, der Prüfer würde fragen: “Kann das Management diese Pläne ausführen, und wenn es ausgeführt wird, würde es erhebliche Zweifel an der Sorge zu weniger als wahrscheinlich mildern?” Ich sollte auch nur schnell darauf hinweisen, dass dies der Standard ist, der vom FASB für nichtstaatliche Einrichtungen ausgegeben wird. Es gibt auch staatliche Rechnungslegungsstandards. (speziell für laufende Bedenken, GASB-Erklärung Nr. 56, Kodifizierung der Leitlinien für Rechnungslegung und Finanzberichterstattung, die in den AICPA-Erklärungen zu Prüfungsstandards enthalten sind.) Und die angemessene Frist für diese Bewertung durch das Management beträgt in diesem Fall 12 Monate ab dem Abschlussdatum, z. B. dem Bilanzstichtag. Das Prinzip “Going Concern” ermöglicht es dem Unternehmen, einen Teil seiner vorausbezahlten Ausgaben auf zukünftige Buchhaltungsperioden zu verschieben. [3] Die Annahme eines laufenden Anliegens ist eine grundlegende Annahme bei der Erstellung von Abschlüssen. Unter der Annahme, dass ein Unternehmen in der Regel auf absehbare Zeit im Geschäft bleibt, wird es in der Regel weder mit der Absicht noch der Notwendigkeit der Liquidation, der Einstellung des Handels oder der Suche nach Schutz vor Gläubigern gemäß Gesetzen oder Vorschriften angesehen.

Sofern die Annahme des Unternehmens unter den Umständen des Unternehmens nicht unangemessen ist, werden die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten daher auf der Grundlage erfasst, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, seine Vermögenswerte zu realisieren, seine Verbindlichkeiten zu erfüllen und (falls erforderlich) im normalen Geschäftsgang eine Refinanzierung zu erhalten. [4] Das nächste Szenario befasst sich mit einer Situation, in der die Ereignisse und Bedingungen erhebliche Zweifel an der Fähigkeit des Unternehmens aufkommen lassen, für einen angemessenen Zeitraum als laufendes Unternehmen fortzufahren, und dann betrachten wir die Pläne des Managements, und es besteht die Schlussfolgerung, dass der wesentliche Zweifel nicht durch die Pläne des Managements gemildert werden würde. Im Allgemeinen prüft ein Abschlussprüfer den Jahresabschluss eines Unternehmens, um festzustellen, ob er ein Jahr nach der Prüfung ein Jahr lang als laufendes Unternehmen weitergeführt werden kann. Zu den Bedingungen, die zu erheblichen Zweifeln an einem laufenden Unternehmen führen, gehören negative Trends im Betriebsergebnis, kontinuierliche Verluste von einem Zeitraum zum anderen, Kreditausfälle, Klagen gegen ein Unternehmen und Die Verweigerung von Krediten durch Lieferanten. Wir haben die Umweltanalyse in den ersten Punkt gebracht, weil die meisten Führungskräfte manchmal hauptsächlich die finanziellen Probleme bei der Durchführung von Unternehmensanalysen berücksichtigen.

About ISANA

ISANA is the representative body for professionals in Australia and New Zealand who work in international student services, advocacy, teaching and policy development in international education.

ISANA Conference Managers

These conference proceedings are managed by the ISANA Conference Managers, Conference Design. Please contact the team at Conference Design with any questions regarding these proceedings.
© 2004 - 2016 Conference Design Pty Ltd, ISANA International Education Association